Anmelden

Kronthaler Weiher Gewässer

Kronthaler Weiher

Der Kronthaler Weiher ist mit einer Fläche von 22 Hektar der größte Baggersee im Landkreis Erding. Er entstand ab 1965 zum Kiesabbau und ist heute ein Naherholungsgebiet in einer Entfernung von 1,5 bis 2 Kilometern nördlich der Stadtmitte von Erding. Das Naherholungsgebiet wurde offiziell am 20. Mai 2017 von Oberbürgermeister Max Gotz eröffnet.

Der Weiher ist 750 Meter lang von Nord nach Süd und bis zu 600 Meter breit. Er hat eine durchschnittliche Tiefe von 9 Metern. Die maximale Tiefe beträgt 35 Meter.

Der Weiher liegt auf einer Meereshöhe von 452 Metern.

 

Quelle: wikipedia.org

Video

Standort

Bewertung hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel
Beschreibung
Galerie
Allgemein

Geprüfter Eintrag

Veröffentlicht von: Franc

Franc

Bitte , um Kontaktdaten zu sehen.

Kontakt zum Ersteller

    Kontaktaufnahme per